26. Januar 2021 - Gasthof Bären - Würzburg / Randersacker

Das flexible Bildungsunternehmen

Management und Organisation für schnellere Entscheidungen und Innovation

Flexible Unternehmen sind fast immer erfolgreiche Unternehmen. Dies gilt ohne Abstriche auch für Bildungsunternehmen. Der deutsche Markt kennt eine enorme Zahl unterschiedlichster Bildungsfirmen und Organisationskonzepte. Bildungsträger unterscheiden sich in Ihren Zielen und Aufgaben und in Ihrer Bildungszielgruppe. Manche müssen auf Veränderungen am Markt reagieren, andere sind davon unabhängig. In der Coronakrise hat sich aber klar gezeigt, dass flexible Bildungsunternehmen mit weniger Blessuren davongekommen sind, dass sie resilienter waren

 

  • Lernen Sie in diesem Seminar, was flexible Bildungsunternehmen von eher statischen unterscheidet!
  • Erfahren Sie vor allem, mit welchen Mitteln Sie Ihr Unternehmen flexibler machen können, ohne gleich einen kompletten Neustart durchzuführen!
  • Profitieren Sie vom Branchenwissen des Referenten, der hunderte Bildungsunternehmen kennen gelernt hat und zahlreiche gute, aber auch negative Beispiele ins Seminar einbringt!

 

Im bekannten Gasthof Bären in Randersacker. Bilden Sie sich im Premium Wein- und Urlaubsort Randersacker direkt vor den Toren Würzburgs weiter und genießen Sie die fränkische Gastlichkeit!

  26. Januar 2021

  max. 12 Teilnehmende

12 Plätze verfügbar
€ 305,00
Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer

Haben Sie Fragen?

Oder möchten Sie telefonisch bestellen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir beraten Sie gerne.

0931 404 808 16

Programm

  • Vergleichen Sie Bildungsunternehmen in Bezug auf ihre Organisation und ihren Aufbau!
  • Verstehen Sie, welche Organisationsform für höhere Flexibilität sorgt!
  • Betrachten Sie bekannte Managementtools zur Flexibilitätssteigerung (z.B. Lean Management, Design Thinking, Agilität) und entscheiden Sie, ob diese für ein Bildungsunternehmen geeignet sind!
  • Steigern Sie die Flexibilität durch geeignete Kommunikation, Dokumentation und Evaluation!
  • Erkennen Sie, was ein innovationsfähiges Betriebsklima ausmacht!
  • Eignen Sie sich die richtigen Stellschrauben für Flexibilität an!
  • Nutzen Sie Kreativitätstechniken zur Erhöhung der Flexibilität!
  • Sehen Sie, welches die Aufgaben des Managements und der Mitarbeitenden sind!
  • Diskutieren Sie, wieviel Neues ein Bildungsunternehmen verträgt und wo Gefahrenherde schlummern könnten!

 

 

Dieses Seminar bietet Ihnen einen kompetenten Überblick über Hebel und Ansatzpunkte, mit denen größere Flexibilität im Unternehmen erreicht wird. Es ist trotz kleinem Teilnehmendenkreis keine individuelle Beratung. Wenn Sie diese bevorzugen, können wir Ihnen sehr gerne eine Mischung aus Inhouseschulung und Unternehmensberatung anbieten. Sprechen Sie uns an!

ab 9.45 Uhr Empfang mit Obst, Kaffee und Tee  - vorher sind Sie zu einem leckeren Frühstück im Hotel eingeladen (mit den Anreiseinformationen bekommen Sie einen Gutschein)

Beginn des Seminars 10.00 Uhr

Mittagessen ca. um 12.30 Uhr

Geplantes Ende des Seminars 16. 30 Uhr

Am Nachmittag ist eine erholsame Erfrischungspause mit Kuchenstückchen geplant.


Inklusive Unterlagen, Teilnahmebestätigung, Frühstück, Mittagessen (Drei-Gänge-Menu), heiße Getränke, Erfrischungsgetränke und Kuchen

Ihr Referent / Ihre Referentin

Peter Kuhn

Peter Kuhn bildungsbetrieb.de

Inhaber von bildungsbetrieb.de - Agentur für Kommunkation und Bildung

mehr

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die die Entscheidungsgeschwindigkeit und Innovationsfähigkeit des eigenen Unternehmens steigern wollen.

Ihr Kenntnisstand

  • Stufe 1: Sie sind noch nicht bewusst mit dem Thema in Berührung gekommen.
  • Stufe 2: Sie sind bereits auf das Thema aufmerksam geworden und sind neugierig.
  • Stufe 3: Sie finden das Thema wichtig und haben Grundkenntnisse.
  • Stufe 4: Sie wenden das Thema in Grundzügen bereits in der Praxis an.
  • Stufe 5: Sie wenden das Thema bereits professionell in der Praxis an.

Die geplante Sitzordnung

Maximal 12 Teilnehmende. Die Sitzordnung kann geändert werden, falls die Hygieneregeln das dann noch erfordern.