Preis
– wie teuer darf/muss Weiterbildung sein?

Es gibt gewerk- und milieubedingt zahlreiche unterschiedliche Preisbereitschaften bei Menschen. Gleichzeitig muss das Seminar oder der Lehrgang für den*die Anbietenden profitabel sein. Wo liegt also der richtige Preis? In diesen Nebel bringt unser Seminar Licht.

Bildungsanbietende, die profitabel arbeiten müssen haben als wichtigste Stellschraube den Preis.

Dennoch wird die Preispolitik oft stiefmütterlich*väterlich behandelt, nach dem Motto: „die Preise sind bei uns fest, da können wir nichts ändern“. Firmen, die diese Aussage zu echter Politik machen, geraten mittelfristig in große Schwierigkeiten.

Der Preis ist natürlich zuerst eine betriebswirtschaftliche Größe. Darüber hinaus ist er aber ein zentrales Marketingmittel, mit dem sehr kreativ gearbeitet werden kann. Auf beiden Instrumenten sollten Sie als Bildungsprofi virtuos spielen können.

Gerade nach der Coronakrise lohnt es sich, neu über Preise nachzudenken. In vielen Branchen steigen die Preise gerade auf breiter Front. Wie sollen wir als Bildungsanbietende da positionieren?

Im bekannten Gasthof Bären in Randersacker. Bilden Sie sich im Premium Wein- und Urlaubsort Randersacker direkt vor den Toren Würzburgs weiter und genießen Sie die fränkische Gastlichkeit!

Um diese Eckpunkte wird es gehen:

 

  • Pricing Power: Betriebswirtschaft – Der Preis als Gewinntreiber Nummer Eins.
  • Behavioural Pricing: Preis und Kaufentscheidung – die Psychologie des Preises.
  • Rabattsysteme und Preisdifferenzierung – verlockend, aber seriös.
  • Binden Sie Ihre Kunden*innen mit cleveren Preissystemen!
  • Preis in der Krise – was tun nach Corona (und den nächsten Krisen)?
  • Ideensammlung: neue Preis- und Geschäftsmodelle – von Freemium bis Funel.
  • Best-Practice, Beispiele und Übungen – was nehmen die anderen? Entwickeln Sie ein Preisbauchgefühl!

Darüber hinaus gibt es genug Zeit für Gespräche mit den Kollegen*innen und dem Seminarleiter.

Seminarablauf / -zeiten:

  • ab 9.45 Uhr Empfang mit Kaffee, Tee und Obst  - vorher sind Sie zu einem leckeren Frühstück im Hotel eingeladen (mit den Anreiseinformationen bekommen Sie einen Gutschein)
  • Beginn des Seminars 10.00 Uhr
  • Mittagessen ca. um 12.30 Uhr
  • Geplantes Ende des Seminartages 17.00 Uhr
  • Am Nachmittag ist eine längere, erholsame Erfrischungspause mit Gebäck geplant.

Inklusive Unterlagen, Frühstück, Mittagessen (Dreigängemenu), Getränke, Kaffee, Tee und Erfrischungen.

Ihr Referent / Ihre Referentin

Peter Kuhn
bildungsbetrieb.de

Lern- und Bildungsexperte, Fachmann für Marketing, Texter, Inhaber von bildungsbetrieb.de

Mehr erfahren

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Bildungsbranche bzw. mit Bildungsverantwortung.

Ihr Kenntnisstand

  • Stufe 1: Sie sind noch nicht bewusst mit dem Thema in Berührung gekommen.
  • Stufe 2: Sie sind bereits auf das Thema aufmerksam geworden und sind neugierig.
  • Stufe 3: Sie finden das Thema wichtig und haben Grundkenntnisse.
  • Stufe 4: Sie wenden das Thema in Grundzügen bereits in der Praxis an.
  • Stufe 5: Sie wenden das Thema bereits professionell in der Praxis an.

Maximal 12 Teilnehmende

 

Dieses und viele andere Seminare sind als Inhouse Seminare möglich oder verfügbar. Informieren Sie sich jetzt.

Inhouse
Haben Sie Fragen?
Christopher Screen

Oder möchten Sie telefonisch bestellen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email! Wir beraten Sie gerne:

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Konzept
22. Juni 2022

Sponsoring für Bildungsanbietende

Bis zu 50% zusätzlicher Umsatz mit erprobten Mehrwertkonzepten.

7. April 2022
Durchführung gesichert

Fördergelder für Bildungsanbieter

einfach erklärt – praxisfertig vorbereitet

Neues Konzept
28. April 2022

Bildungsgutschein, Bildungsprämie, Weiterbildungsscheck & Co.

Ein Guide zu den Fördermöglichkeiten für Ihre Bildungskunden*innen