Würzburg / Randersacker

Randersacker ist ein direkter Vorort von Würzburg und kann vom Hauptbahnhof Würzburg mit Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln leicht und schnell erreicht werden.

Randersacker kann auf eine über 1225-jährige Weinbautradition zurückblicken. Auf vielen nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen regelmäßig Winzer mit ihren Weinen aus Randersacker höchste Auszeichnungen. Dies zeugt vom hohen Standard und der Qualität, den die Randersackerer Weinbaubetriebe haben.

Besucher unseres Ortes finden neben den erstklassigen Weinen auch ein vielfältiges Angebot an Freizeitmöglichkeiten.

Über 60 km Weinbergwege, die auch mit dem Rad erkundet werden können, sind ausgeschildert. Ebenso stehen themenbezogene Wanderwege wie der Fischlehrpfad am Main oder ein Weinwanderweg durch die verschiedenen Anbaulagen des Marktes dem Besucher zur Verfügung.

Weinbaumuseum, Steinhauermuseum, Fischereistube oder der „Altfränkische Wengert”, ein einzigartiger Museumsweinberg, laden Wissbegierige ein, sich über „vergangene Zeiten” zu informieren.