5. März 2020 - Gasthof Bären - Würzburg / Randersacker

Performance steigern: mit dem richtigen Mindset zum Erfolg

Menschen können die Art, wie sie über die Arbeit, sich selbst, die Mitmenschen und das Leben denken, aktiv ändern. Dazu ist es wichtig, die Denkmuster oder Mindsets zu erkennen, die uns meist unbewusst steuern. Es lohnt sich zu wissen, wie sie zustande kommen und zu verstehen, wie man aktiv an ihnen arbeiten kann. Darum geht es in diesem Seminar.

Jeder Mensch ist der, der er/sie glaubt zu sein. Man kann dazu auch das bekannte Bild vom halbvollen, respektive halbleeren Glas bemühen. Viele Mitmenschen sind in ihren Denkmustern gefangen und bestätigen sich gegenseitig. Man denke nur an die sogenannten „Echoräume“ im Internet. Wir Menschen sind Diener unserer Denkmuster, Vorurteile und Überzeugungen. Das ist in vielen Fällen auch sinnvoll und von der Natur so gewollt, da es uns schnelle Entscheidungen in komplexen Situationen ermöglicht. Manchmal jedoch wollen wir uns verändern, über uns hinaus wachsen und uns selbst verbessern. Dabei kann uns unser Mindset  - unsere vertrauten Denk- und Fühlgewohnheiten - im Wege stehen. Die gute Nachricht: Mindsets können verändert werden. Wir zeigen Ihnen in unserem Seminar, wie das geht und welche grundlegenden Verbesserungen und Überraschungen möglich sind.

Unser Schwerpunkt liegt auf den beruflichen Auswirkungen von positiven Mindset- und Denkmusterveränderungen. Natürlich haben diese aber auch Auswirkungen auf das ganze Leben.

Im bekannten Gasthof Bären in Randersacker. Bilden Sie sich im Premium Wein- und Urlaubsort Randersacker direkt vor den Toren Würzburgs weiter und genießen Sie die fränkische Gastlichkeit!

  5. März 2020

  max. 12 Teilnehmer

12 Plätze verfügbar
€ 335,00
Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer

Haben Sie Fragen?

Oder möchten Sie telefonisch bestellen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir beraten Sie gerne.

0931 404 808 16

Programm

  • Die Faktenlage: Neurobiologie, Anthropologie, Soziologie, Psychologie - was sagt die Wissenschaft zu unserem Veränderungschancen?
  • Sind die Gedanken frei? Das Dilemma mit dem freien Willen.
  • „Jeder Mensch lebt seine eigene Wahrheit“ - kann es mehr als eine Wahrheit geben?
  • Verstehen Sie, wie Mindsets entstehen und welchen Nutzen sie haben!
  • Checken Sie nützliche und hinderliche Mindsets, Denkmuster und Überzeugungen im beruflichen Umfeld!
  • Durchschauen Sie Ihre eigenen Mindsets!
  • Blicken Sie in das Gehirn als Ursprung unserer Mindsets!
  • Erhalten und nutzen Sie verschiedene Denkwerkzeuge mit denen Mindsets verändert und gesteuert werden können!

 

Erklärung: In unserem Seminar geht es ganz pragmatisch um Performancesteigerung im Unternehmen. Es handelt sich ausdrücklich nicht um ein Motivationstraining, bei dem zum Ende über Kohlen geschritten wird, sondern vielmehr um eine klar strukturierte Wissensvermittlung auf der Höhe der wissenschaftlichen Erkenntnis.

  

ab 9.45 Uhr Empfang mit Kaffee, Tee und Obst - vorher sind Sie zu einem leckeren Frühstück im Hotel eingeladen (mit den Anreiseinformationen bekommen Sie einen Gutschein)
Beginn des Seminars 10.00 Uhr
Mittagessen ca. um 12.30 Uhr
Geplantes Ende des Seminartages 17.00 Uhr
Am Nachmittag ist eine längere, erholsame Erfrischungspause mit Gebäck geplant.


Inklusive Unterlagen, Teilnahmebestätigung, Frühstück, Mittagessen (Drei-Gänge-Menu), heiße Getränke, Erfrischungsgetränke und Gebäck

Ihr Referent / Ihre Referentin

Prof. Dr. Hajo Petsch

Prof. Dr. Hajo Petsch Universität Würzburg

Professor am Lehrstuhl für Systematische Bildungswissenschaft. Experte für Personalentwicklung, Lern- und Arbeitspsychologie, Coaching und Supervision.

mehr

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die am eigenen Mindset oder dem der Mitarbeiter*innen arbeiten wollen

Ihr Kenntnisstand

  • Stufe 1: Sie sind noch nicht bewusst mit dem Thema in Berührung gekommen.
  • Stufe 2: Sie sind bereits auf das Thema aufmerksam geworden und sind neugierig.
  • Stufe 3: Sie finden das Thema wichtig und haben Grundkenntnisse.
  • Stufe 4: Sie wenden das Thema in Grundzügen bereits in der Praxis an.
  • Stufe 5: Sie wenden das Thema bereits professionell in der Praxis an.

Die geplante Sitzordnung

maximal 12 Teilnehmer*innen